Dr. med. Dipl. phys. Lukas Scheef

   

PD Dr. med. Dipl. phys. Lukas Scheef
Stellvertr. Leitung, Schwerpunkt Methoden/Entwicklung


Tel.: +49 (0)228 - 287 15984
Fax: +49 (0)228 - 287 14457
Email: Lukas.Scheef(at)ukbonn.de

Als diplomierter Physiker und Mediziner gelten meine Interessen sowohl methodischen Aspekten als auch der klinischen Anwendung funktioneller Bildgebung. Im Rahmen meiner Tätigkeit habe ich Software zur Datenkonvertierung, der Auswertung von CASL-Perfusionsdaten,  zur 3D-Rekonstruktion von intraoperativen Elektrodengrids, Software zur Steuerung und Regelung von Stimulationsgeräten zur passiven sensomotorischen Stimulation von Neugeborenen, fMRI-Paradigmen der Arbeitsgruppe sowie Hardware (u.a. Stimulationsgeräte, MRT-taugliches Hautleitfähigkeitsmessgerät) entwickelt. Neben der Anwendung dieser Verfahren im klinischen Umfeld (präoperative Planung, Anwendung von CASL bei psychiatrischen Erkrankungen gilt mein aktuelles Interesse der phamakologischen und hormonellen Modulation der Schmerz- und Emotionsverarbeitung,  sowie der Interaktion zwischen  Schmerz und Emotion. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Untersuchung der sensomotorischen Entwicklung von Früh- und Neugeborenen. Methodisch kommen neben fMRI,  verschiedene morphometrische Verfahren,  funktionelle- und anatomische Connectivity-Analysen sowie Independent Component Analysen (ICA) zur Erfassung von Ruhenetzwerken zum Einsatz.

 

Beruflicher Werdegang - Download

Publikationen Dr. med. L. Scheef

Lukas Scheef on ResearchGate

Affiliationen DZNE