Röntgenuntersuchung von venösen Blutgefäßen (Phlebographie)

Wozu dient die Phlebographie?

In erster Linie dient eine Phlebographie dem Nachweis von Gefäßverschlüssen durch Blutgerinnsel, der Darstellung von Krampfadern vor einer Operation oder von Einengungen bzw. Anomalien des venösen Gefäßsystems. Sie wird unter Verwendung eines Kontrastmittels unter Durchleuchtung durchgeführt.

Wie läuft die Untersuchung ab?

Wie muss ich mich vorbereiten?

Spezielle Vorbereitungen sind für die Phlebographie nicht erforderlich, doch sollten Sie ca. 4 Stunden vor der Untersuchung nüchtern bleiben.