Aktuelle Projekte

Neurodegenerative Erkrankungen: Demenzen

Die Arbeitsgruppe verfolgt einen multimodalen Bildgebungsansatz (strukturelle MRT, funktionelle MRT, FDG-PET, Amyloid-PET) zur Erforschung struktureller und funktioneller Dysfunktion bei der Alzheimererkrankung und insbesondere präklinischen Stadien (SCD, MCI). Diese Untersuchungen erfolgen  in Kooperation mit dem DZNE. 

 

Neurodegenerative Erkrankungen: Bewegungsstörungen

Die Arbeitsgruppe untersucht mittels funktioneller MRT die zentrale Prozessierung motorischer und nicht-motorischer Stimuli bei unterschiedlichen Bewegungsstörungen, insbesondere beim idiopathischen Parkinson Syndrom und bei Dystonien.

 

Effekte von Sport auf das Gehirn

Ein Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit in den vergangenen 5 Jahren war die Etablierung und Durchführung von Sport-Interventions-Studien zur Untersuchung der akuten und chronischen Effekte von Ausdauersport auf kognitive Verarbeitung und ihre strukturellen und funktionellen Korrelate im Gehirn. Darüber hinaus werden mit multimodalen Bildgebungsansätzen Effekte von Sport auf die Affektverarbeitung untersucht. Ein Teil dieser Studien erfolgt in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln.

 

Motorische Verarbeitung

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit motorischen Steuerungsprozessen sowie den Effekten von motorischem Training auf die altersabhängige Plastizität des Gehirns.