Kinderradiologie


 

Leitung : 
OA Dr. M. Born
Ltdr. Kinderradiologe


Anmeldung:

Tel:  0228 / 287-33225
Fax: 0228 / 287-33566


Die Funktionseinheit Kinderradiologie liegt (noch) nicht auf dem Campus des Klinikums auf dem Venusberg, sondern befindet sich in der Kinderklinik der Universität auf der Adenauerallee 119, direkt am  Rhein.

In der Kinderradiologischen Funktionseinheit der Radiologischen Klinik werden kindgerechte strahlenfreie oder besonders strahlenarme Untersuchungen unter der Leitung eines erfahrenen Kinderradiologen durchgeführt, wie sie für den besonders empfindlichen Organismus von Kindern und Jugendlichen erforderlich sind. Ganz im Vordergrund steht hierbei die Sonografie, die mit einem modernen Gerät mit besonders hoch auflösenden Schallköpfen durchgeführt wird. Bis auf kinderkardiologische Untersuchungen werden alle sonografischen Verfahren angeboten, insbesondere das Hüftscreening und die Sonografie von Hirn und Rückenmark bei Neugeborenen.

Rönten- und Durchleuchtungsuntersuchungen werden mit speziellen Kinderfiltern durchgeführt. Durchleuchtungen werden an einem digitalen Gerät mit pulsierendem und damit besonders schwachem Röntgenstrahl vorgenommen.

Sog. Großgeräteuntersuchungen wie die Magnetresonanztomografie werden gemeinsam mit den entsprechenden Facheinheiten der Radiologischen Klinik durchgeführt.


Zu erreichen ist die Kinderradiologie mit der Straßenbahn (vom Hbf alle Linien, die in Richtung Bad Godesberg fahren, 3. Haltestelle - Bundesrechnungshof) oder mit dem Auto (A 565, Abfahrt Poppelsdorf, Reuterstraße, nach der Reuterbrücke links in die Adenauerallee (Nr. 119), Parkplätze kostenpflichtig.


 

Leistungsspektrum:

- konventionelle Röntgenuntersuchungen unter Beachtung der kindlichen Besonderheiten

- Ultraschall-Untersuchungen aller Körperregionen und Organe


Seite drucken